Laden...

SIC Schuldner-Insolvenz-Centrum e.V.

KOSTENLOSES ERSTGESPRäCH! 0711-160 10 152

Schulden statt Eigenheim : Das Schicksal des fiktiven Ehepaars Müllers:

ist typisch für das viele junger Paare. Beide sind berufstätig und haben ein recht gutes Einkommen. Kredite sind zurzeit günstig, die Mieten hoch und ein kleines Guthaben für einen Hauskauf ist vorhanden Baden Würtemberg brummt. Ein Nachteil sind die Immobilienpreise, die sind sehr hoch, aber nach einigem Suchen finden beide ein älteres Haus.
  • Schulden Insolvenz Centrum Stuttgard

    Die nur scheinbar sichere Finanzierung;

    Das geringe Eigenkapital von 50.000 Euro schmilzt beim Kauf des Hauses auf null, denn den Kaufpreis finanzierten sie zu 80 %. Notarkosten, Grunderwerbssteuer und der Umzug verschlangen den Rest des verbleibende Guthabens, schneller als es Müllers lieb war. Wie es bei einem älteren Haus nicht anders zu erwarten, standen in kurzer Zeit einige Reparaturen an. Müllers nahmen einen Kredit auf, denn die Handwerkerrechnungen mussten schließlich bezahlt werden. Das Kreditlimit bei der Hausbank reichte bald nicht mehr aus und Müllers nahmen daher, um die Heizung zu erneuern, nun einen Kredit ohne SCHUFA in Höhe von 5.000 Euro auf.

    Vernünftig und ohne Leichtsinn ausrutschen?

    Die Müllers waren bei der Finanzierung nicht leichtsinnig, sie wählten ein Hypothekendarlehen mit Zinsfestschreibung für 5 Jahre, um nicht durch steigende Zinsen Probleme zu bekommen. Auch blieb genug vom Einkommen, um die Raten zu zahlen. Aber der zusätzliche Kredit für die Dachreparatur schlug mit 150 Euro ein großes Loch in die Haushaltskasse und die 60 Euro für den Kredit ohne SCHUFA waren einfach nicht zu schaffen.

    Haus weg und Schulden ohne Ende

    Die Finanzierung brach zusammen wie ein Kartenhaus. Zunächst versuchten die Müllers, wie so viele andere Schuldner, im Wechsel an alle Gläubiger zu zahlen. Sie gerieten daher bei allen in Zahlungsrückstand, was in der letzten Konsequenz zur Kündigung des Hypothekendarlehens führte. Der einzige Ausweg, war der Verkauf des Hauses.

    Notverkäufe drücken den Preis.

    Egal was Müllers versuchten, niemand war bereit das Haus zu dem Preis zu erwerben, den das Ehepaar ursprünglich gezahlt hat. Auch die Wertsteigerung durch das neue Dach und die Heizung änderte nichts daran. Weitere Kosten für Mietkaution und Umzug in eine kleine Wohnung standen an. Zum Schluss hatte Müllers 180.000 Euro Schulden, aber keine Immobilie.

Wie wir von der Schuldenberatung helfen können?

Schuldenfrei in wenigen Jahren:

Vielleicht wäre alles anders gekommen, wenn sich das Ehepaar Müller an uns gewendet hätte, als die ersten Zahlungsprobleme auftauchten. Nun konnten wir für das nette Paar nur noch eines erreichen, dass sie in wenigen Jahren wieder schuldenfrei und ohne negative SCHUFA in Zukunft blicken können.


Ruft jetzt 0157-32478936 an!

Wir verstehen dich!

Eine Rechtsberatung von unseren ausgewälten Anwälten, wenn Sie gebraucht wird stellen wir auch.